Chances for Nature – Reisen

Urlaub machen und gutes tun! Reisen Sie mit uns nach Madagaskar oder Peru und unterstützen dabei unsere Projekte.

Chances for Nature bietet Ihnen besondere Reisen für Tier- und Naturfreunde. Unser Konzept ist neu und einzigartig im deutschsprachigen Raum. Es soll sowohl den Ansprüchen begeisterter Tierbeobachter genügen, als auch einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt von bedrohten Tierarten und Lebensräumen leisten. Dafür haben wir Reisen zusammengestellt, die Ihnen exklusive Einblicke in die Natur- & Artenschutzbemühungen verschiedener Projekte geben und Ihnen gleichzeitig einmalige Tierbeobachtungen garantieren. Ein wesentlicher Bestandteil der Umsätze geht dabei in die Naturschutzarbeit von Chances for Nature und fliesst damit direkt in den Natur- und Artenschutz. Die Natur erleben und schützen!

Madagaskar

Indri

Begleitet vom Madagaskar Projekt-Initiator Dr. Matthias Markolf erleben Sie den trockenen Westen, das landschaftlich beeindruckende Hochland und die malerischen Buchten und Küsten im Osten der der viertgrößten Insel der Erde. Thematisch beschäftigt sich diese Reise mit den Lemuren Madagaskars und der einzigartigen Vielfalt der Insel. Sie besuchen Projekte und Forschungsstationen und erfahren dabei, wie Naturschützer für den Erhalt der madagassischen Tier- und Pflanzenwelt kämpfen.  Darunter ist die Forschungsstation des DEUTSCHEN PRIMATENZENTRUMS im Kirindy Wald, der Parc Ivoloina der MADAGASCAR FAUNA GROUP und die ASSOCIATION MITSINJO.

BEENDET! IMPRESSIONEN DER REISE UNTER „ZUR REISE“

Peru

Besuchen Sie das Projektgebiet am Rio Tapiche in Peru und leben Sie inmitten einer lokalen indigenen Gemeinde. Fernab der Zivilisation erleben Sie eine atemberaubende Tier- und Pflanzenwelt inmitten des größten Feuchtgebiets der Erde – dem Amazonasbecken.